Krankengymnastik / Physiotherapie


... als aktive Behandlungsform

Krankengymnastik ist eine Form der äußeren Anwendung von verschiedenen Techniken zur Wiederherstellung, Erhaltung und Stärkung des Bewegungs- und Funktionsapparates des menschlichen Körpers. Nach einer Umfangreichen Befunderstellung wird die Therapie des Patienten, individuell nach seinen Bedürfnissen und den umfangreichen therapeutischen Möglichkeiten des Rehazentrums, ausgerichtet.

Krankengymnastik - Atemtherapie

Eine effektive Atemtherapie soll zum Abbau atemhemmender Widerstände, Korrektur falscher Atembewegungen, Sekretlösung, Ventilationssteigerung, Kräftigung der Atemmuskulatur und darüber hinaus zu einer allgemeinen Leistungssteigerung beitragen.

Krankengymnastik am Gerät

Bei der Krankengymnastik am Gerät steht der Muskelaufbau im Vordergrund. Auf spezifische Muskelgruppen ausgelegte, ergonomische Geräte bieten uns die Möglichkeit, Sie zielgerichtet und effizient zu behandeln.

Neurologische Krankengymnastik

Die neurologische Krankengymnastik nimmt gezielt Bezug auf das zentrale Nervensystem des Menschen. Vor allem die Optimierung neuromuskulärer Schnittstellen durch spezielle Trainingsmethoden hilft dabei, koordinative Fähigkeiten zu verbessern um ein unbeschwertes Alltagsleben zu sichern.
 
 

WIR STELLEN UNS VOR. DAS TEAM VOM ORTHOMED REHA-ZENTRUM UNNA

 

Reha Zentrum
Unna

  • Käthe-Kollwitz-Ring 30
  • 59423 Unna
  • Tel.: 02303- 25 13 20
  • Fax: 02303- 25 13 230
  • Öffnungszeiten
  • Mo. - Do. 7.30 Uhr - 20.30 Uhr
  • Fr.            7.30 Uhr - 16.30 Uhr