Wärme-/Kältetherapie


... die besondere Wirkung von Kalt- und Warmreizen

Wärmetherapie

Unter Wärmetherapie versteht man die äußere Wärmezufuhr zum Körper, um die Durchblutung anzuregen und die Muskulatur zu entspannen. Je nach Befindlichkeit des Patienten und der Lokalisation des Beschwerdebereichs können dabei verschiedene Techniken zum Einsatz kommen.

Kältetherapie

Ebenso wie Wärme kann eine, durch einen gezielten Kältereiz hervorgerufene Reaktion, Heilungsprozesse beschleunigen oder wohltuende Effekte hervorrufen.

Ultraschall Therapie

Die Ultraschalltherapie bedient sich der modernen Technik, um durch Wärmeerzeugung und Massageimpulse auf Mikroebene Heilungsbeschleunigende Effekte hervorzurufen. Zusätzlich können spezielle Medikamente per „Phonophorese“ schneller ins Gewebe und so in den Anwendungsbereich gelangen.

Elektrotherapie

Die Elektrotherapie stimuliert Nerven und Muskeln mit Elektrizität. Gezielte elektrische Reize können so schmerzfrei neuromuskuläre Prozesse verstärken oder abschwächen, um ein Gleichgewicht herzustellen. Zusätzlich können spezielle Medikamente per „Iontophorese“ schneller ins Gewebe und so in den Anwendungsbereich gelangen.

 

 
 

WIR STELLEN UNS VOR. DAS TEAM VOM ORTHOMED REHA-ZENTRUM UNNA

 

 

Reha Zentrum
Unna

  • Käthe-Kollwitz-Ring 30
  • 59423 Unna
  • Tel.: 02303- 25 13 20
  • Fax: 02303- 25 13 230
  • Öffnungszeiten
  • Mo. - Do. 7.30 Uhr - 20.30 Uhr
  • Fr.            7.30 Uhr - 16.30 Uhr